Preisjassen 2013

Mehr als 150 Jassfreunde aus ganz Vorarlberg kamen am 17.11. zum traditionellen Preisjassen in Schnifis, welches alle 3 Jahre von der GM Schnifis ausgerichtet wird.
Wenn auch nicht aus Schnifis, so standen auf dem Siegerpodium ausschliesslich 
Jasser aus dem Walgau:


1. Preis:   Brigitte Müller, Frastanz         EUR 350,-

2. Preis:   Christian Sohm, Dünserberg    EUR 250,-

3. Preis:   Josef Mehele, Frastanz           EUR 150,-

Vielen Dank allen Gaben- und Geldspendern, allen Jassern und - last but not least -allen fleissigen Musikanten, die als Sammler, Schreiber oder in der Bewirtung des Laurentiussaals im Einsatz waren.                  

Ehrungsabend des Blasmusikbezirks Feldkirch

140 Funktionaersjahre bei der GM Schnifis Jubilar Seppl (fehlte bei Ehrungsabend)

Am Staatsfeiertag fand in Feldkirch der Ehrungsabend des Blasmusikbezirks Feldkirch statt. Dabei wurden von unserem Verein folgende Musikanten für ihre langjährige Funktionärstätigkeit geehrt:

Verdienstmedaille in SILBER des Österr. Blasmusikverbandes

Bernhard Berchtel 21 Jahre (Jugendausbildner, Chronist, Beirat)

Johannes Berchtel 20 Jahre (Obmann, Obmann-Stv., Chronist)

 

Verdienstmedaille in GOLD des Österr. Blasmusikverbandes

Ernst Dünser         31 Jahre (Obmann, Obmann-Stv., Chronist, Notenwart)

Josef Berchtel       35 Jahre (Obmann, Obmann-Stv., Jugendausbildner, Notenwart)

Gebhard Berchtel   35 Jahre (Schriftführer, Kassier, Obmann- u.Kpm-Stv., Stabführer)

 

Weihnachtskonzert mit Stabübergabe


Beim Weihnachtskonzert 2012 gab Markus Tschohl den
Dirigentenstab an seinen Nachfolger Martin Bürgermeister aus Nenzing weiter. Die Konzertkritik hat Harald Hronek in den VN vorbildhaft verfasst.

bitte hier klicken

Generalversammlung mit Wechsel an der Führungsspitze

10 Jahre lang stand Obmann Johannes Berchtel als umsichtiger und äußerst beliebter Obmann an der Spitze unseres Vereins. Bei der Generalversammlung, die am 15. Februar im Cafe „Luag ahe“ in Dünserberg stattfand, gab er seine Funktion erstmals in der Vereinsgeschichte an eine Frau weiter. Daniela Schregenberger (Jahrgang 1984), seit 9 Jahren Marketenderin und seit zwei Jahren auch in Schnifis wohnhaft, stellte sich nach längerer Bedenkzeit für das Amt zur Verfügung. Als Chronistin des Vereins hat Daniela in den vergangenen Jahren großen Zuspruch sowohl der jungen als auch der älteren MusikantInnen erfahren.


Mit Elisabeth Dünser, in deren Wohnung Daniela im „Quartier“ ist, übernimmt ebenfalls eine Frau die Funktion der Obfrau-Stellvertreterin. Wir wünschen der neuen Vereinsspitze viel Freude bei der Erfüllung der anstehenden Arbeiten. 

Weiterlesen ...

Musikball 2013 unter dem Motto "Sagen und Märchen"

Hier verweisen wir auf den Bericht unseres Haus- und Hofreporters Harald Hronek in den Vorarlberger Nachrichten:  bitte hier klicken

Unterkategorien